Stabschrauber

Für besondere Anforderungen: Der Stabschrauber

Mit einem Stabschrauber funktioniert das Schrauben auch an Stellen, die mit einem normalen Akkuschrauber kaum zu erreichen sind. Vor allem in Nischen, bei schwierigen Winkeln und anderen problematischen Stellen, ist der Stabschrauber die beste Entscheidung. Dieser Schrauber verläuft außerdem in einem Winkel, sodass das Anschrauben auch dann noch möglich ist, wenn die Schraube selbst mit der Hand kaum oder gar nicht erreicht werden kann. Umgekehrt ist es natürlich auch möglich mit einem solchen Werkzeug Schrauben zu lösen, die mit herkömmlichem Werkzeug nicht erreichbar sind.

Praktisches Werkzeug für Heimwerker und Profis

Baumarkt

Die meisten Handwerksbetriebe verfügen über Stabschrauber in ihrer Werkstatt. Vor allem bei Fahrten zu Baustellen ist nicht vorhersehbar, ob und wie geschraubt werden muss. Gerade deshalb gehört dieser schlanke Schrauber unbedingt in den Werkzeugkoffer. Sind dann noch genügend Bits vorhanden, klappt es mit dem Schrauben oder Entfernen alter Schrauben mit Sicherheit problemlos. Doch auch das Werken in den eigenen vier Wänden funktioniert mit einem Stabschrauber besser. Ganz besonders bei Renovierungen, wenn Möbel ab- und wieder aufgebaut werden sollen, ist es wichtig, dass alle Schrauben erreicht und sorgsam gelöst werden. Nur so ist der anschließende Wiederaufbau problemlos möglich.

Stabschrauber
1/1

Mit einem Stabschrauber funktioniert das Schrauben auch an Stellen, die mit einem normalen Akkuschrauber kaum zu erreichen sind.

Für Hobby und eigenständiges Reparieren

Vor dem Kauf des Stabschraubers ist es wichtig zu wissen, bei welchen Materialien der Schrauber zum Einsatz kommt. Da dieses Werkzeug nicht teuer ist, empfiehlt sich im Zweifel die Entscheidung für mehrere Varianten und weil dieser Schrauber zudem außerordentlich vielseitig ist, ist der Kauf sicher eine sinnvolle Investition. Bei der Auswahl in einem Baumarkt empfiehlt es sich, eine gründliche Einweisung in Anspruch zu nehmen, um Fehler zu vermeiden. Das gilt nicht nur für die Anwendung, sondern auch für die Reinigung und Wartung der Elektrowerkzeuge. Erfolgt die Auswahl über das Internet, sollte zumindest die Gebrauchsanweisung gründlich studiert werden. Das gilt auch für den Einkauf ergänzender Elektrowerkzeuge, wie einer Bohrmaschine oder einer Schleifmaschine.

Mehr zum Thema