Bohrschrauber

Schrauben einfacher eindrehen

Mit einem Bohrschrauber gelingt das Einschrauben deutlich einfacher. Jeder Handwerker kennt das Problem, dass eine einfache Schraube einen Arbeitsvorgang deutlich verlangsamen kann, weil die zu verbindenden Materialien eine echte Herausforderung für das Werkzeug sind. Der Schraubendreher genügt in den seltenen Fällen. Vor allem wenn es darum geht, zahlreiche Schrauben einzudrehen, ist der Kraftaufwand per Hand zu hoch. Noch höhere Ansprüche müssen bei Werkstücken gestellt werden, die über Schrauben austariert werden müssen.

Hier ist ein gleichmäßiges Arbeiten die Grundvoraussetzung, damit das Vorhaben gelingt. Mit einem Borschrauber ist das leicht möglich.

Arbeiten wie ein Profi

Baumarkt

Für die meisten Handwerksbetriebe gehört der Bohrschrauber zur Standardausrüstung. Auf den ersten Blick gleicht er einer Bohrmaschine, hat aber tatsächlich nur den einzigen Zweck, Schrauben mit möglichst wenig Kraftaufwand einzudrehen. Da sich beim manuellen Schrauben naturgemäß die Winkelung verändert, kann der Bohrschrauber schon dann die bessere Entscheidung sein, wenn zwar nur eine einzige Schraube versenkt werden soll, aber das Werkstück besonders empfindlich ist. Das ist z. B. bei sehr hochwertigen oder auch weichen Hölzern der Fall. Aber auch dünne Metallplatten können sich bei zu kräftigem oder leicht schiefem Schrauben verbiegen.Tritt die Schraube also hier nicht gerade ein oder verändert sich der Druck, kann es passieren, dass der gesamte Arbeitsvorgang misslingt. Dann hilft oft nur noch die Blechschere. Mit dem elektrischen Schrauber sind daher Profis und Hobby-Handwerker auf der sicheren Seite.

Für den Hobbybereich geeignet

Der Bohrschrauber gehört zu den elektrischen Werkzeugen, die sehr leicht zu bedienen sind. Eine Einweisung ist nicht nötig. Der Vorteil liegt darin, dass sie eine Rutschkippung aufweisen. Diese entkoppelt den Antrieb der Arbeitsspindel, sobald das maximale Drehmoment erreicht ist. Das Ergebnis sind Schrauben, die gleichmäßig eingedreht werden konnten. Heimwerker werden diese Vorteile auch beim Aufbau von Möbeln zu schätzen wissen. Darüber hinaus hilft der Schrauber natürlich auch bei verschiedenen Bastelarbeiten und nicht zuletzt auch bei selbst vorgenommenen Reparaturen von Auto und Fahrrad. Baumärkte bieten die passende Auswahl für jeden Handwerksbereich.

Mehr zum Thema